Forum: Was Fitnessexperten euch zum Thema Ernährung raten

„Mein Tipp: Learning by doing!“

FitnSexy.de von Benny Braun
FitnSexy.de von Benny Braun

Ein Beitrag von Benny Braun (www.FitnSexy.de)

Für mich als Natural Bodybuilder ist hochwertiges Protein der Hauptbestandteil meiner Ernährung. Ich setze dabei auf unterschiedliche Eiweißquellen aus tierischen und pflanzlichen Produkten. Meine Favoriten, welche täglich eingenommen werden, sind Geflügel, Quark, Eier, Fisch, Soja, Milch sowie Sportnahrungsergänzungsprodukte in Form von Proteinshakes, BCAA’s und Aminos. Als Beilage gibt es bei mir ausschließlich Gemüse in Form von Bohnen, Tomaten, Gurken, Erbsen und Karotten.

PostWorkout Shake mit Maltodextrin ein Muss

Doch auch gesunde Kohlenhydrate dürfen nicht zu kurz kommen. Generell bin ich ein Freund der Low-Carb-Ernährung, also eine kohlenhydratarme Ernährung, doch gerade der obligatorische PostWorkout Shake mit Maltodextrin ist ein Muss, um die Glykogenspeicher der Muskeln nach einem harten Training wieder zu füllen.

Je mehr Eiweißquellen, desto besser

Mein Tipp: Learning by doing! Nicht jeder Körper reagiert gleich auf einen Ernährungsplan, es gibt keine Ernährungsbibel. Generell gilt aber: Proteine bauen Muskeln auf – je mehr Eiweißquellen, desto besser. Wer sich im Alltag „normal“ ernährt, sollte auf die Zufuhr von Kohlenhydraten mit niedrigem glykämischen Index achten (Haferflocken, Vollkornnudeln, Vollkornreis, usw.) Salat ist gesund, Vitamine und Mineralstoffe (durch die Kombination mit zum Bsp. Hähnchenstreifen im Salat) gelten als Katalysator und sind unabdingbar! Die Eiweißmenge pro Tag sollte mindestens 2-2,5g/kg Körpergewicht betragen, um Erfolge beim Muskelaufbau verzeichnen zu können.

Viel Spaß bei der Umsetzung und im Gym,

Euer Benny Braun

5 Comments

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.